Dubiose Anrufe wegen Mülltrennung

Telefonate kommen nicht vom Landratsamt

 

Ein Unbekannter ruft im Landkreis Personen an und bemängelt deren Abfalltrennung. Das Landratsamt weist darauf hin, das die Anrufe nicht von Landkreisbediensteten stammen. Die Vorgehensweise ist auch aus anderen Landkreisen und Städten bekannt. Der meist männliche Anrufer teilt den Bürgern mit, dass ihr Abfall nicht richtig getrennt sei und droht sogar Bußgelder an. Sollte die Mülltrennung wirklich zu beanstanden sein, was im Landkreis äußerst selten ist, schreibt das Landratsamt die Betroffenen an. Oder es erfolgt ein persönliches Gespräch, bei dem sich der Bedienstete des Landratsamtes mit einem Dienstausweis vorstellt. Das Landratsamt rät, die Telefonate einfach zu beenden und aufzulegen.